Solidarity with Afrin – der Widerstand geht weiter!

Do. 22.2.18: Kundgebung / 16 Uhr Landeshaus / Kiel
Sa. 24.2.18: Demonstration / 15 Uhr Bahnhofsvorplatz / Kiel

SOLIDARITY WITH AFRIN

Seit einem Monat nun wüten türkische Truppen im Verbund mit dschihadistischen Milizen im Kanton Afrin der Demokratischen Föderation Nordsyrien. Während der Krieg weiter eskaliert und immer weitere Kreise zieht, hat sich die deutsche Bundesregierung mit ihrem NATO-Verbündeten weiter auf Stillschweigen geeinigt und kriminalisiert stattdessen die Anti-Kriegs-Proteste der Kurdischen Bewegung hierzulande. Während die Bombardements durch Erdogans Armee weitergehen und in Afrin täglich Menschen sterben, leisten die Verteidigungskräfte Rojavas YPG und YPJ ungebrochen Widerstand und stehen der Bevölkerung bei. In dieser Situation dürfen auch die seit Wochen sich tagtäglich fortsetzenden internationalen Demonstration gegen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg und für das emanzipatorische Gesellschaftsprojekt in Syrisch-Kurdistan nicht aufhören. Auch in Kiel werden die Proteste deshalb in dieser Woche weitergehen.

Stoppt Erdogans Krieg – stoppt die deutsche Kollaboration!
Der Widerstand geht weiter!

Infos: kurdistansolikiel.noblogs.org

This entry was posted in Afrin, Kiel and tagged , , , , . Bookmark the permalink.