150 am Dienstagnachmittag für Afrin in der Kieler City – Fortsetzung Mittwoch 16 Uhr Holstenplatz!

Auch am heutigen Dienstag, 13.3.2018 wurden die täglichen Proteste in Kiel gegen den Afrin-Krieg und die akute Bedrohung der Bevölkerung des kurdisch-syrischen Kantons durch ein bevorstehendes Massaker des türkischen Militärs und dschihadistische Banden fortgesetzt. Etwa 150 Menschen versammelten sich am späten Nachmittag zu einer eineinhalbstündigen Kundgebung mit Redebeiträgen und lauten Parolen auf dem Holstenplatz. Zudem wurden zahlreiche Flugbätter an die Passant*innen in der Fußgänger*innenzone verteilt.

Für morgen (Mittwoch, 14.3.) wird nochmals zu einer Kundgebung um 16 Uhr auf dem Holstenplatz mobilisiert, ggf. findet im Anschluss eine Demonstration statt.

Afrin wird nicht fallen – hoch die internationale Solidarität!

Posted in Afrin, Kiel | Tagged , | Kommentare deaktiviert für 150 am Dienstagnachmittag für Afrin in der Kieler City – Fortsetzung Mittwoch 16 Uhr Holstenplatz!

Kommt am 17. März nach Hannover und feiert Newroz mit uns! Gemeinsam die Rojava-Revolution verteidigen!

Es soll am 17.3.18 um 11 Uhr zwei Demozüge zum Opernplatz geben, auf dem die Abschlusskundgebung von ca. 13 bis 18 Uhr stattfinden soll: Roter Demozug vom Schützenplatz und Grüner Demozug mit internationalistischem Block vom Küchengarten (Linden-Nord) aus.

Aufruf der Kampagne Tatort Kurdistan zur Newroz-Demonstration am 17.3.18 in Hannover:

Es geht Krieg von Deutschland aus!

Die Bundesrepublik Deutschland ist Kriegspartei. Sie exportiert ihren Krieg in die ganze Welt. Das Geschäft mit den Waffenlieferungen brummt. Es werden nicht mehr nur Kriegswaffen aller Art in der BRD gebaut und in die ganze Welt geliefert, sondern sogar ganze Waffenfabriken in anderen Ländern errichtet, um die deutschen Exportbeschränkungen zu umgehen. Der Waffenproduzent Rheinmetall mit Hauptsitz in Düsseldorf will eine ganze Panzerfabrik in der Türkei bauen. Die Waffenhändler*innen erhalten die gleiche uneingeschränkte politische Rückendeckung der Bundesregierung wie deren Waffenbrüder. Enge politische Kontakte zum AKP-Regime werden immer noch mit dem EU-Türkei-Deal gegen die Fluchtbewegungen aus dem Mittleren Osten und Afrika gerechtfertigt. Dabei profitiert die Bundesregierung von den wirtschaftlichen Beziehungen und jedem gegenseitigen Besuch, jedem Geschäft.

Continue reading

Posted in Afrin, Demokratischer Konföderalismus, General, Kobanê, PKK-Verbot | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Kommt am 17. März nach Hannover und feiert Newroz mit uns! Gemeinsam die Rojava-Revolution verteidigen!

Türkische Armee kesselt und bombardiert Afrin – täglich Anti-Kriegs-Aktionen in Kiel

Wieder 300 Menschen auf lautstarker Afrin-Demo am Montagabend in Kiel – heute (13.3.) 16 Uhr Kundgebung Europaplatz!

Am gestrigen Montag fand den dritten Abend in Folge eine spontane Demonstration gegen den Afrin-Krieg des türkischen Staates und seiner dschihadistischen Verbündeten in der Kieler Innenstadt statt. Bis zu 300 Menschen zogen nach einer Auftaktkundgebung mit fassungslosen bis wütenden Redner*innen auf den Eingangstreppen des Hauptbahnhofs lautstark am Exerzierplatz vorbei durch den Knooper Weg, über den Rathausplatz und Asmus-Bremer-Platz wieder zurück zum Hauptbahnhof. Hier fand eine kurze Abschlusskundgebung statt, auf der weitere Proteste für diese Woche angekündigt wurden.

Continue reading

Posted in Afrin, Demokratischer Konföderalismus, General, Kiel, PKK-Verbot | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Türkische Armee kesselt und bombardiert Afrin – täglich Anti-Kriegs-Aktionen in Kiel

Bündnisdemo „Solidarität mit Afrîn! Gemeinsam gegen Krieg, Kollaboration und Kriminalisierung!“

Bündnisdemonstration

Samstag, 10. März 2018 | 15 Uhr | Vinetaplatz | Kiel-Gaarden

Unterstützer*innen (Stand 8.3.):

Autonome Antifa-Koordination Kiel | Kurdistan-Solidaritätskomitee Kiel | Rote Hilfe OG Kiel | AGIF Kiel (Föderation der ArbeitsimmigrantInnen in Deutschland e. V.) | Alevitische Gemeinde Kiel | Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurden & Kurdinnen Kiel | Die Linke Kreisverband Kiel | Jiyana Jin – Kurdische Frauengruppe Kiel | Kurdische Hochschulgruppe Kiel | Jugend Ohne Grenzen Schleswig-Holstein (JOG) | Kurdische Kulturschule Kiel | Nav-Dem Kiel | PYD (Partei der Demokratischen Union) SH | SKB – Bund Sozialistischer Frauen | Subvertere Kiel | attac Kiel | Buchladen Zapata | Café Lunatique | chefduzen.de | DIDF (Föderation demokratischer Arbeitervereine e. V.) | FAU (Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union) Kiel | Griechenland-Solikomitee Kiel | Interventionistische Linke Kiel (IL) | Kiel Postkolonial | linksjugend[’solid] Kiel | marxistische linke – ökologisch, emanzipatorisch, feministisch, integrativ | MLPD Ortsgruppe Kiel | netzwerk antirassistische aktion kiel (nara) | SDAJ Kiel | Kneipenkollektiv Subrosa | ver.di Jugend Kiel-Plön | ZBBS (Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrant*innen e. V. | Fire and Flames Music and Clothing | dielinke.SDS an der CAU | Infernal Crust Brigade | DKP Kiel | Kneipenkollektiv hansa 48 | Lasse Petersdotter, MdL (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag) | KYB (Kürdistan Yurtseverler Birliği) | Lîstî Gorran (Bewegung für Wandel) | VVN-BdA KV Kiel | Afrin Plattform Kiel | Tableau Kulturcafé, Flensburg | Grüne Jugend Kiel | Rasmus Andresen, Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Landtags (Bündnis 90/Grüne)

Den Aufruf unterzeichnen? Mail an: ksk-kiel[at]riseup.net

Continue reading

Posted in Afrin, Kiel, PKK-Verbot | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Bündnisdemo „Solidarität mit Afrîn! Gemeinsam gegen Krieg, Kollaboration und Kriminalisierung!“

Klage gegen Gaarden-Bann für Afrin-Proteste erfolgreich – Demo am Samstag startet auf dem Vinetaplatz!

UPDATE (7.3.): Wie erwartet ist das Verwaltungsgericht Schleswig der Argumentation des Demobündnis gefolgt und hat dem Eilantrag gegen das Gaarden-Verbot für Afrin-Proteste stattgegeben. Es gibt keinerlei Gründe für ein solches Demo-Verbot jenseits der Hirngespinste von Polizei und Ordnungsamt.

Nachdem die Versammlungsfreiheit auf juristischem Wege erfolgreich wiederhergestellt werden konnte, rufen wir mit Nachdruck alle Freund*innen und Genoss*innen in Kiel dazu auf, sich am Samstag um 15 Uhr auf dem Vinetaplatz unserer Bündnisdemo „Solidarität mit Afrin! Gemeinsam gegen Krieg, Kollaboration und Kriminalisierung!“ anszuschließen!

Continue reading

Posted in Afrin, General, Kiel, PKK-Verbot | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Klage gegen Gaarden-Bann für Afrin-Proteste erfolgreich – Demo am Samstag startet auf dem Vinetaplatz!

Aufruf zum internationalistischen Afrin-Block am 8. März

Donnerstag, 8. März 2018:

Internationalistischer Afrin-Block auf der feministischen Demonstration

Vorabtreffpunkt: 15.45 Uhr Ernst-Busch-Platz (Germaniahafen)

Demostart: 16 Uhr Bahnhofsvorplatz | Kiel

Heraus zum internationalen Frauen*kampftag 2018 in Kiel!

Hinein in den internationalistischen Afrin-Block auf der feministischen Demonstration!

Am 8. März gehen weltweit seit über 100 Jahren Millionen Frauen* auf die Straße. Auch in Kiel findet unter dem Motto Make Feminism a threat again – Für einen grenzenlosen Feminismus! eine Demonstration statt. Wir möchten diesen Anlass nutzen, den internationalistischen Charakter des Frauen*kampftages stark zu machen und rufen aus aktuellem Anlass dazu auf, in den Afrin-Block auf der Demonstration zu kommen. In Solidarität mit der kämpfenden kurdischen Bewegung in Rojava und für die feministische Revolution!

Continue reading

Posted in Afrin, Demokratischer Konföderalismus, General, Kiel | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf zum internationalistischen Afrin-Block am 8. März

Keine Atempause – permanent Aktionen für Afrin in Kiel

Auch letzte Woche gingen die Anti-Kriegs-Proteste gegen die Invasion der Türkischen Armee und ihrer dschihadistischen Verbündeten in den syrisch-kurdischen Kanton Afrin weiter. An einer erneuten Demonstration in der Kieler Innenstadt am Samstag, 24.2. beteiligten sich etwa 350 Menschen. Am Donnerstag zuvor versammelten sich bereits rund 100 Demonstrant*innen vorm Kieler Landeshaus und übergaben dem Landtagspräsidenten Klaus Schlie ein Dossier gegen die militärische Aggression des Erdogan-Regimes und dessen Unterstützung durch die deutsche Bundesregierung. Schon am Freitag, 16.2. führten 40 Menschen pünktlich zum Ende der Vorstellung eine kleine Kundgebung gegen den Afrin-Krieg vorm Opernhaus durch, die auf überraschend großes Interesse beim auf dem Nachhauseweg befindlichen Opernpublikum stieß.

Für diese Woche kündigen Kieler Kurdische Bewegung und Solidaritätsstrukturen eine weitere Kundgebung am Donnerstag, 1.3. um 16 Uhr auf dem Rathausplatz an. Für Samstag, 3.3. wird bundesweit zur Großdemonstration Gemeinsam gegen die türkischen Angriffe auf Afrin! nach Berlin mobilisiert (12 Uhr Alexanderplatz). Kieler*innen sollten sich derweil schon einmal den Samstag, 10.3. rot-gold-grün im Terminkalender markieren, an dem zahlreiche Initiativen und Organisationen zu einer Bündnisdemo in Solidarität mit Afrin und gegen Krieg, Kriminalisierung und Kollaboration aufrufen werden, die um 15 Uhr auf dem Vinetaplatz in Gaarden starten wird. Selbstverständlich wird auch zum Frauen*kampftag am Donnerstag, 8.3. ein internationalistischer Afrin-Block auf der Make Feminism a Threat Again-Demo (16 Uhr Bahnhofsvorplatz) präsent sein.

Es gibt also auch in den kommenden Tagen genug zu tun, packen wir es an.

Posted in Afrin, Kiel | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Keine Atempause – permanent Aktionen für Afrin in Kiel

Heraus zum internationalen Frauen*kampftag 2018 – auch in Kiel!

Make Feminism a Threat Again

Donnerstag, 8. März 2018 | 16 Uhr | Bahnhofsvorplatz | Kiel

Kommt in den internationalistischen Afrin-Block!

Vorabtreffpunkt: 15.45 Uhr Ernst-Busch-Platz (Germaniahafen)

„Lasst uns diesen Tag nutzen, um unsere verschiedenen Kämpfe zu verbinden, sichtbar zu machen und mit unseren Freund_innen und Genoss_innen laut und wütend dem Patriarchat den Kampf anzusagen! Für eine solidarische Welt, in der alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrer Identität, ihrem Glauben und ihrer sexuellen Orientierung uneingeschränkt gleichberechtigt zusammenleben! Für eine Welt ohne Sexismus, sexualisierte Gewalt und Rassismus!“

Kieler Bündnisaufruf

Posted in Afrin, General, Kiel | Tagged , , | Kommentare deaktiviert für Heraus zum internationalen Frauen*kampftag 2018 – auch in Kiel!

Solidarity with Afrin – der Widerstand geht weiter!

Do. 22.2.18: Kundgebung / 16 Uhr Landeshaus / Kiel
Sa. 24.2.18: Demonstration / 15 Uhr Bahnhofsvorplatz / Kiel

SOLIDARITY WITH AFRIN

Seit einem Monat nun wüten türkische Truppen im Verbund mit dschihadistischen Milizen im Kanton Afrin der Demokratischen Föderation Nordsyrien. Während der Krieg weiter eskaliert und immer weitere Kreise zieht, hat sich die deutsche Bundesregierung mit ihrem NATO-Verbündeten weiter auf Stillschweigen geeinigt und kriminalisiert stattdessen die Anti-Kriegs-Proteste der Kurdischen Bewegung hierzulande. Während die Bombardements durch Erdogans Armee weitergehen und in Afrin täglich Menschen sterben, leisten die Verteidigungskräfte Rojavas YPG und YPJ ungebrochen Widerstand und stehen der Bevölkerung bei. In dieser Situation dürfen auch die seit Wochen sich tagtäglich fortsetzenden internationalen Demonstration gegen den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg und für das emanzipatorische Gesellschaftsprojekt in Syrisch-Kurdistan nicht aufhören. Auch in Kiel werden die Proteste deshalb in dieser Woche weitergehen.

Stoppt Erdogans Krieg – stoppt die deutsche Kollaboration!
Der Widerstand geht weiter!

Infos: kurdistansolikiel.noblogs.org

Posted in Afrin, Kiel | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Solidarity with Afrin – der Widerstand geht weiter!

Ausstellung „Rojava – Frühling der Frauen“

20. Februar – 6 März 2018 | Bürgerhaus Mettenhof (Vaasastraße 43a, Kiel)

Rojava bedeutet in der kurdischen Sprache „Westen“ und bezeichnet kurdische Gebiete, die in Syrien liegen. Als der „Arabische Frühling“ begann und die Unterdrückung des Baath-Regimes beendete, entschieden sich die KurdInnen dort für den Aufbau des Demokratischen Föderalismus, der die Gleichberechtigung von Ethnien, Religionen und Geschlechtern anstrebt. Die Ausstellung über dieses Gesellschaftsmodell entstand durch eine Reise der Fotografin und Journalistin Anette Bender mit der Frauenstiftung WJAR im Dezember 2015 und hat zum Ziel, den Aufbau der demokratischen Selbstverwaltung und die Frauenstrukturen in Rojava sichtbar zu machen. Auf zehn Tafeln wird den BesucherInnen durch Fotos und Texte das Leben in Rojava nähergebracht.

Im Stadtteil Mettenhof leben Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern mit ihren eigenen Geschichten zusammen. Die Ausstellung möchte einen Beitrag für ein gegenseitiges Kennenlernen, Verstehen und Abbau von Vorurteilen leisten.

Ein Erzähl-Café am Donnerstag, den 22. Februar um 10:00 Uhr bietet die Gelegenheit über die Ausstellung, Das Leben im Herkunftsland und das Leben hier vor Ort auszutauschen. Für Gruppen können wir bei Bedarf Erzähl-Cafés organisieren.

Eine Fotobroschüre zur Ausstellung mit Hintergrundinformationen über den Aufbau demokratischer Selbstverwaltung und Frauenstrukturen in ROJAVA / Nordsyrien kann für 5,00 Euro erworben werden. BesucherInnen der Ausstellung werden um eine Spende gebeten. Die Spende und die Einnahmen der Broschüre gehen an die Frauenstiftung in Rojava/WJAR.

Kontakt: undine.eider[at]posteo.de

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Abmeldungen und Austausch.

Infos: rojavafruehlingderfrauen.blogsport.eu

Posted in Afrin, Demokratischer Konföderalismus, General, Kiel, Kobanê | Tagged , , , | Kommentare deaktiviert für Ausstellung „Rojava – Frühling der Frauen“